Unser Kreditlexikon

Kreditlexikon

Warum ein Kreditlexikon?

Eien Frage nach der Notwendigkeit eines Kreditlexikon stellt sich durchaus. Irgendwie sind einem doch die gängigsten Begriffe aus dem Bereich „Kredit & Finanzierung“ schliesslich bekannt, oder? Vielleicht haben Sie aber auch diese Situation schon einmal erlebt: Sie möchten sich über einen Kredit informieren und viele Fragen bleiben dennoch offen, weil es im Finanzbereich und daher natürlich auch im Bereich der Kredite Einiges an Fachbegriffen gibt, deren Bedeutung Sie nicht kennen. Selbst im Beratungsgespräch bei der Bank kommt es vor, dass mit Fachbegriffen erklärt wird. Doch möchte man sich im Gespräch mit dem Berater natürlich auch nicht stets die „Blöße“ geben, scheinbar selbstverständliche Begriffe nicht zu kennen. Während man bei den Standardkrediten wie dem Dispokredit oder dem Ratenkredit vielleicht noch ohne größere Erklärung jener Begriffe auskommt, sieht das spätestens im Bereich der Baufinanzierung oder im Rahmen von zu leistenden Kreditsicherheiten oftmals ganz anders aus.

Doch genau darin liegt eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Schließlich ist es ein unbestrittener Fakt, das auch im Finanzwesen folgender Satz durchaus seine Berechtigung hat >>

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“ 

Problematisch wird es also dann, wenn diese Unwissenheit im schlimmsten Fall sehr viel Geld kostet. Spätestens dann reift die Selbsterkenntnis, das dies hätte mit recht einfachen Mitteln durchaus hätte verhindert werden können. Denn genau für solche Fälle gibt es das von uns hier angebotene Kreditlexikon. Eine Sammlung an Kreditformen, welche leicht verständlich erklärt werden. Zudem ist unser Kreditlexikon bewusst einfach zu handhaben. Mit einem einfachen Klick auf die einzelnen Fachbegriffe, werden die gängigsten Kreditarten sowie deren Vor- und Nachteile erklärt. Und zwar nicht mit irgendeinem unverständlichen Sammelsurium an Fremdwörtern und anderen Fachtermina, sondern für Jedermann und in „einfacher“ Sprache erläutert.

Die wichtigsten Kreditarten

Zunächst sollte klar sein, das es in Deutschland eine Vielzahl unterschiedlicher Kreditarten gibt und diese sich in verschiedene Teilbereiche gliedern lassen. Das Spektrum der verschiedenen Kredit-Einteilungen reicht dabei von der Höhe des Kredits über den Verwendungszweck bis hin zur Besicherung des Kredit. Wie sich diese Einteilung der unterschiedlichen Kredit in der Praxis darstellen, zeigt die folgende Grafik >>

Kreditlexikon - Unterschiedliche Kreditarten

 

Wie sich unschwer aus dieser Grafik zum Thema „Kreditarten für Verbraucher“ erkennen lässt, ist Kredit nicht gleich Kredit. Er wird in seiner Konstruktion von den unterschiedlichsten Merkmalen beeinflusst. All diese Merkmale haben einen Einfluss auf die Kreditvergabe an sich als auch auf die Kreditkonditionen.

Im Folgenden finden Sie also nun die wichtigsten und gängigsten Informationen zu den Kreditarten für Verbraucher. Mit einem einfachen Klick auf die einzelnen Bezeichnungen erläutern wir Ihnen den gewählten Kredit – einfach und somit leicht verständlich für Jedermann.

Die in Deutschland gängigsten Kreditformen:

Unser Tipp: Egal, welcher Kredit für Sie in Frage kommt, es sollte stets der Vergleich unterschiedlicher Kreditangebote durchgeführt werden. Mithilfe eines Kreditrechner Tools, wie wir es hier auf Jetztkreditvergleich anbieten, ist es möglich, aus einer Vielzahl an Kreditangeboten jene Angebote für einen Kredit herauszufiltern. Ganz unabhängig davon, ob ein Kleinkredit, ein Minikredit, ein Privatkredit oder generell ein günstiger Onlinekredit gewünscht ist.

 Zurück zur Hauptseite